Warum schnarchen wir?

Snoring Problem

Snoring Problem

Why do we snore?

Snoring arises when breathing is obstructed. This can be caused by a cold or an anatomical irregularity in the nose or throat.
However, the most common cause of snoring is, that the muscles in and around the throat relax too much when we are asleep. This means that the opening in the throat becomes narrow, and air has difficulty in passing. As one requires the same amount of air to the lungs, the air intake speed increases. Pressure in the throat increases, and the uvula and soft palate begin to vibrate. The noise produced by these vibrations is called snoring.
Therefore, snoring is a sign of troubled breathing during sleep. The louder the snoring sound, the narrower the opening in the throat.

Warum schnarchen wir?

Schnarchen entsteht durch eine Beeinträchtigung der Atmung. Ursache hierfür kann eine Erkältung oder eine anatomische Fehlbildung in der Nase oder im Rachen sein. Die häufigste Ursache für das Schnarchen ist jedoch ein zu starkes Entspannen der Muskeln im Rachenraum während des Schlafens. Das bedeutet, dass sich der Rachenraum verengt und Luft nicht ungehindert durchströmen kann. Bei weiterhin konstantem Sauerstoffbedarf der Lungen erhöht sich die Geschwindigkeit der eingeatmeten Luft. Der Druck im Rachen steigt und Gaumenzäpfchen und Gaumensegel beginnen zu vibrieren. Das bei diesem Vibrieren entstehende Geräusch ist das Schnarchen. Schnarchen ist also ein Zeichen für eine gestörte Atmung beim Schlafen. Je lauter das Schnarchgeräusch, desto größer die Verengung im Rachen.

 

Ist Schnarchen weit verbreitet?

Ja! Schnarchen ist ein weit verbreitetes Phänomen das existiert, seitdem die Menschen schlafen. Es hat sich gezeigt, dass es in fast jedem zweiten Haushalt einen Schnarcher gibt. Männer schnarchen häufiger als Frauen. Dieser Unterschied gleicht sich mit zunehmendem Alter aus.

 

Schnarchen beeinträchtigt die Nachtruhe! 

 

Während des Schnarchens wird Ihre Atmung unregelmäßig. Dies kann im Schlaf zu Atempausen von bis zu 10 Sekunden Länge führen, und sich in einer Nacht viele Male wiederholen. Sie selbst mögen nichts davon merken – aber Ihr Schlaf wird dadurch beeinträchtigt. Dies wiederum bedeutet, dass Ihr Körper nicht die Ruhe bekommt, die er benötigt. Als Folge davon sind Sie müde, wenn Sie aufwachen und das ist nicht gut für Ihre Gesundheit. Die Forschung belegt, dass Schnarcher ein erhöhtes Risiko haben z. B. an Bluthochdruck, einem Herzinfarkt oder einer Hirnblutung zu erkranken.

Video ansehen – Warum schnarchen wir?